Filesystem-Archivierung

File-Archivierung - File Systeme optimal entlasten

nscale for File Systems ist eine Lösung, die speziell durch Office- und File-Archivierung, zum sicheren, komfortablen und zielgerichteten Informationsfluss in Ihrem Unternehmen beiträgt.

Die Archiv-Lösung entlastet Fileserver durch das Archivieren von Dateien auf ein zentrales und kostengünstiges Storage Backend. Der Speicherplatzbedarf auf den Fileservern verringert sich dadurch spürbar. Daten werden nicht nur revisionssicher abgelegt, der Fulltext Service erleichtert außerdem das Suchen und Finden der archivierten Objekte. So werden die Anwender von der zeitaufwändigen Verwaltung des Filesystems entlastet sowie der Platz bindenden Mehrfachablage auf Fileservern vorgebeugt.

Einige Vorteile von nscale for File Systems:

  • Problemlose rechtskonforme und revisionssichere Archivierung sämtlicher Daten
  • Deutliche Entlastung des Filesystems
  • Nutzbar in gewohnter Arbeitsumgebung
  • Kein zusätzlicher Schulungsaufwand notwendig

 

Technische Details zu nscale for File Systems

nscale for File Systems ermöglicht es, beliebige Dateien, die sich auf Microsoft Windows Fileservern befinden, sicher zu archivieren und auf günstige Speichermedien auszulagern. Archivierte Dateien werden im Dateisystem durch Platzhalter, sogenannte URL-Dateien, ersetzt.

Beim Öffnen einer URL-Datei wird die Originaldatei per http-Download über den Dienst nscale Web Archive Service aufgelöst. Die Zugriffsrechte auf Dateien des jeweiligen Fileservers werden durch die Archivierung der Dateien nicht verändert.

Archivierte Dateien werden im Dateisystem durch Platzhalter, sogenannte URL-Dateien, ersetzt. Aus einer Datei mit dem Namen „test.doc“ wird nach der Archivierung die Datei „test.doc.url“. Microsoft Windows stellt URL-Dateien transparent dar. So ist eine Datei mit dem Namen Spezifikation.doc auch nach der Archivierung als Microsoft Office-Dokument erkennbar.

Der Betrieb von nscale for File Systems kann ausschließlich serverbasiert erfolgen. Wenn die optionale Desktop Komponente eingesetzt wird, die das Kontextmenü des Windows Explorers erweitert, stehen zusätzliche Funktionen für den Benutzer bereit:

  • Wiederherstellen von archivierten Dateien und vollständigen Ordnerstrukturen
  • Wiederherstellen per Doppelklick
  • Manuelle Archivierung von Dateien und Ordnern
  • Darstellung der Originalicons für Dateien mit Archivkennzeichnung im Explorer
  • Zusatzspalte zur Anzeige der Original-Dateierweiterung

nscale for File Systems

  • Einfaches Arbeiten für den einzelnen Benutzer in einer aus der analogen Welt gewohnten, hierarchischen Informations-Struktur, ohne sich an neue Oberflächen gewöhnen zu müssen
  • Geringer Schulungs- und Einarbeitungsaufwand
  • Schnelle Nutzung und Umsetzung der Vorteile für das Unternehmen